NEWS AUS DEN INSTITUTEN

15. November 2020

Umfassende Umgestaltung der Radiologie Nordost in Heerbrugg

In den letzten Monaten haben wir die unseren Standort in Heerbrugg umfassend umgebaut, erweitert, renoviert und technisch modernisiert.

Kernstück der Umgestaltung war der Einbau eines zweiten 1.5 Tesla MRI-Gerätes, dem Top-Produkt aller neuester Bauart der Firma Philips AG. Weiters haben wir ein high-end Ultraschall-Gerät angeschafft und rund um ein ebenfalls neues Mammographie-Gerät den gesamten Bereich der Brust-Bildgebung neu gestaltet.

Komplett neue Computer und Software-Systeme, neue Arbeitsbereiche für unsere Ärzte, Sekretärinnen und MTRA runden das Projekt ab. Mit dem Einbau dieses zweiten MRIs konnten wir die Untersuchungskapazität wesentlich erhöhen und bisherige Terminengpässe eliminieren. Wir können nun noch kurzfristiger auf Ihre Anfragen reagieren.

Wir freuen uns auf Sie!

DGMSR und SGNR Auszeichnungen für PD Dr. Dr. Egon Burian

5. Februar 2024|

PD Dr. Dr. Egon Burian wurde im vergangenen Jahr mit der Forschungsförderung für multizentrische Studien der Deutschen Gesellschaft für Muskuloskelettale Radiologie (DGMSR) zur Osteoporosediagnostik und dem Best Abstract Preis der Schweizer Gesellschaft für Neuroradiologie (SGNR) zur Dentalen MRI ausgezeichnet.

Nach oben